Der richtige Schritt wäre, die willkürliche Altersgrenze

Der richtige Schritt wäre, die willkürliche Altersgrenze beim aktiven Wahlrecht ersatzlos zu streichen und das aktive Wahlrecht von Minderjährigen ggf. auf die Eltern zu übertragen. Die Absenkung der Altersgrenze kann dabei ein sinnvoller Zwischenschritt sein.