Day: March 13, 2020

Coronavirus: Regierung und Kommunen beraten über Maßnahmen

Coronavirus: Regierung und Kommunen beraten über Maßnahmen Die Brandenburger Landesregierung berät gemeinsam mit den Kreisen, kreisfreien Städten, Krankenhäusern und Ärzten über weitere Maßnahmen gegen eine …

Wenn ich mir den Hashtag angucke wird es Zeit zu sagen:

Wenn ich mir den Hashtag angucke wird es Zeit zu sagen: “Verfallen Sie nicht in Panik! Analysieren Sie ruhig die Situation und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen.” Gesundheitsämter und Landeswebseiten sind bessere Infoquellen als Twitter.

Meinen krebskranke Freundin in der Heimat bat mich,

Meinen krebskranke Freundin in der Heimat bat mich, wegen meines Hustens achtsam zu sein und evt. doch zum Arzt gehen. Eben auch wegen Risikopatienten wie ihr, für die ein Kontakt lebensgefährlich ist. Selbst wenn es doch unbegründet ist. Vorsorge ist besser als Nachsicht.

– schafft Wohnraum – spart Renten – eliminiert vorbelastete

– schafft Wohnraum – spart Renten – eliminiert vorbelastete -………. Ganz im Sinn dieser BRD-Verwaltung 🤷🏻‍♂️

Eine demokratische Abgeordnete schafft in fünf Minuten,

Eine demokratische Abgeordnete schafft in fünf Minuten, was das verantwortungslose -Regime wochenlang versäumt hat. Freie -Tests für jeden Amerikaner & Amerikanerin.

Das sächsische Kabinett hat weitergehende Maßnahmen

Das sächsische Kabinett hat weitergehende Maßnahmen gegen beschlossen: In öffentlichen Schulen gilt ab Montag unterrichtsfreie Zeit. Staatliche Theater & Museen bleiben bis 19.4. geschlossen. Beschränktes Besuchsrecht in Kliniken, Alten- & Pflegeheimen. (SK)

Wohin mit den Kindern, wenn am Montag die Schulen und

Wohin mit den Kindern, wenn am Montag die Schulen und Kitas schließen? Die Stadtverwaltung hat eine “Notfallbetreuung” organisiert. Das Angebot richtet sich allerdings ausschließlich an Eltern, die in Pflegeberufen, bei der Polizei, Feuerwehr etc. arbei…

Ich hatte bereits am Dienstag Klopapier eingekauft,

Ich hatte bereits am Dienstag Klopapier eingekauft, da morgen Gäste zu uns kommen. So wird kein Notstand ausbrechen. Ich halte Abstand und gebe keinem die Hand.

Bleibt zu Hause. Und diejenige, die kein Zuhause haben?

Bleibt zu Hause. Und diejenige, die kein Zuhause haben? hat sich gefragt, was die rund 50.000 italienische Obdachlosen in Zeiten von machen. In Neapel etwa, müssen die Gäste einer Obdachlosenunterkunft sie tagsüber verlassen 👇

ist bei uns nicht drin, trotz Notwendigkeit. Wir müssen

ist bei uns nicht drin, trotz Notwendigkeit. Wir müssen Verbände, Medgaben und Injektionen, sowie Grundpflege vor Ort machen. Hinzu kommt nun auch noch mehr psychosoziale Betreuung, Ängste abbauen, Panik eindämmen, aufklären. Nicht nur Patienten, auch Angehörige.